Kalender
« » May

Italienische Nacht 2019

Samstag06.07.

Maryna Zubko - Sopran
Kayo Hashimoto - Mezzo-Sopran
Ali Magomedov - Tenor
Leonardo Jang - Bariton
Hayk Tigranyan - Bass
Szeged Symphonie Orchestra / Ungarn

Dirigent: Helge Dorsch
Moderation: Rainer Zagovec

Schöne Melodien, strahlende Stimmen und kulinarische Köstlichkeiten, das sind die drei wichtigsten Argumente warum nun schon seit 25 Jahren mehrere hundert GĂ€ste zur „Italienischen Nacht“ ins Theater nach RĂŒsselsheim strömen. Am Samstag (06. Juli 2019) steigt die JubilĂ€ums-Gala mit einem besonders aufwĂ€ndigen Programm.

Zum JubilĂ€um kommt ein neues Orchester, das sich seit einiger Zeit um den Auftritt in RĂŒsselsheim bemĂŒht. Das Symphonie Orchester aus Szeged gehört zu den renommiertesten Klangkörpern Ungarns, ist durch viele CD-Aufnahmen bekannt und gastiert in den grĂ¶ĂŸten KonzertsĂ€len vieler LĂ€nder.  Der Dirigent Helge Dorsch ist stĂ€ndiger Gastdirigent dieses Orchester. Er ist auch Chefdirigent eines großen chinesischen Orchesters, Assistent von Gustav Kuhn bei den Tiroler Festspielen in Erl und erster Assistent von Daniel Barenboim an der Staatsoper in Berlin.   
 
FĂŒnf international erfolgreiche SĂ€nger gestalten das Programm, darunter auch erstmals  der fulminante Bass Hayk Tigranyan aus Armenien und die ukrainische Sopranistin Maryna  Zubko, die, ebenso wie der grandiose russische Tenor Ali Magomedov, zum ersten Male in RĂŒsselsheim auftritt. 

Das Programm schwelgt in schönen Melodien, die alle wĂ€hrend der BlĂŒtezeit des Belcanto zwischen 1830 und 1865 entstanden sind. Aus den Opern „Romeo und Julia“, „Norma“ und „Die Puritaner“ von Vincenzo Bellini gebt es Ausschnitte, aus „La Favorita“ und dem unverwĂŒstlichen „Don Pasquale“ von Gaetano Donizetti und aus den frĂŒhen Verdi-Opern „Die sizilianische Vesper“, „Attila“, „Rigoletto“ und „La Traviata“. 

Um das Catering wird sich erstmals bei dieser „Italienischen Nacht“ der Förderverein des Theaters RĂŒsselsheim kĂŒmmern, der damit auch die Möglichkeit verbindet, sich einem grĂ¶ĂŸeren Publikumskreis bekannt zu machen. 

Eröffnung der Gastronomie auf dem Theaterplatz 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Großes Haus | Veranstaltungsdauer: ca 3 Stunden. inkl. Pause


Eintritt: 30 bis 48 Euro


Veranstalter: Konzert-Service Barbara Zagovec