Kalender
« » November

Monsieur Claude und seine T├Âchter

Bearbeitung und Regie: Stefan Zimmermann

Claude ist Notar, stockkonservativer Gaullist und erzkatholisch. Er hat vier erwachsene T├Âchter. Drei davon ehelichen zu Claudes Leidwesen M├Ąnner, die zwar Franzosen, aber allesamt keine Katholiken sind. Ad├Ęle ist mit dem erfolglosen j├╝dischen Gesch├Ąftsmann Abraham verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Abderazak ausgesucht, und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling.
Claudes letzte Hoffnung ruht auf Laura, seiner J├╝ngsten. Und so ist er entz├╝ckt, als Laura ank├╝ndigt, sie werde den katholischen Schauspieler Charles heiraten ÔÇô zumindest so lange, bis er den vierten Schwiegersohn zu Gesicht bekommt ÔÇŽ

Veranstaltungsort: Gro├čes Haus | Veranstaltungsdauer: 150 Min. inkl. Pause

Einf├╝hrung um 19 Uhr im Parkettfoyer

Eintritt: 18 bis 33 Euro
25 % Erm├Ą├čigungen f├╝r Sch├╝ler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard-Besitzer*innen

a.gon Theater GmbH M├╝nchen

www.a-gon.de

Veranstalter: Kultur123 Stadt R├╝sselsheim, Kultur & Theater