Kalender
« » October

Nacht der Gitarren

Dienstag27.10.

Die Nacht der Gitarren mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen kommt wieder nach R├╝sselsheim und pr├Ąsentiert Gitarrenmusik der Weltklasse!
Zus├Ątzlich zu den Soloperformances all der oben genannten Gitarrenvirtuosen werden an diesem Abend St├╝cke im Duo und als Quartett pr├Ąsentiert.

Lulo Reinhardt, mit diesem Namen verbindet man, world music, Latin - Swing, Gitarrenvirtuose, mit unverkennbaren Wurzeln. Der Gypsy Swing-Meister Lulu, musikalisch beeinflusst von den K├╝nstlern der ber├╝hmten gleichnamigen Reinhardt-Familie (Django und Schnuckenack Reinhardt) entwickelt sich zum Stammgitarristen der Reihe.

Alexandr Misko ist eine umwerfende, neuartige Erscheinung der modernen Fingerstyle Gitarrenkunst. Der 21-j├Ąhrige Russe spielt bereits weltweit Konzerte und ist des ├ľfteren im russischen, wie auch internationalen TV aufgetreten.
Beeinflusst von den Pionieren, die diesen Gitarrenstil erobert und erweitert haben, schafft es Misko durchzubrechen in schwindelerregende H├Âhen, ohne dabei seine Basis zu verlieren. Er ist ein energetischer Performer, der drei Soloalben ver├Âffentlicht hat. Auf Videoplattformen wurde MiskoÔÇśs Arbeit ├╝ber 200 Millionen Mal gesehen und dank seiner organischen Herangehensweise, hat er mehr als 1 Millionen Follower. 2018 wurde Alexandr von der angesehenen UK Guitar Show, zum ÔÇ×Gitarristen des JahresÔÇť gew├Ąhlt. Er spielte namenhafte Konzerte mit Fingerstyle Legenden wie Jon Gomm, Mike Dawes, Luca Stricagnoli, Thomas Leeb u.v.a. w├Ąhrend seiner Welttourneen.

Yuliya Lonskaya (Wei├črussland) studierte an der Hochschule f├╝r Musik in Karlsruhe und war Stipendiatin an der renommierten Accademia Musicale Chigiana beim weltbekannten Prof. Oscar Ghighia in Siena. Sie war die erste wei├črussische Gitarristin auf der B├╝hne des Tschaikowsky-Konzertsaals in Moskau und spielte schon in USA, Puerto Rico, Deutschland, ├ľsterreich, Zypern, Bulgarien, Polen, Moldawien, Spanien, Italien und in der Ukraine. Mit eigenen Klassik-, Folk-, Jazz- und Bossa Nova-Arrangements hat sie ihren unverwechselbaren Stil entwickelt.Trompeter Etienne Charles und Posaunist Michael Dease, um nur einige zu nennen. Jocelyn ist Vollzeit Professorin f├╝r Gitarre am Humber College, Toronto.

Stephanie Jones ist die erfolgreichste australische Gitarristin der jungen Generation. Mit ihren energiegeladenen und liebevollen Auftritten fasziniert sie ihr Publikum rund um die Weltkugel. Das Studium bei Koryph├Ąen der Musikwelt brachte ihr eine umfassende k├╝nstlerische Bildung und perfektionierte ihre musikalische und emotionale Auffassungsgabe. Stephanie ist eine vielfach pr├Ąmierte Musikerin. Unter anderem erlangte sie erste Preise bei der Uppsala International Guitar Competition, dem Hannabach-Musikwettbewerb und im Jahr 2014 war sie ÔÇ×Young Virtuoso of the YearÔÇť des nationalen australischen Musikverband ÔÇ×Fine Music Network.ÔÇť Stephanie hat in ihrem jungen Alter bereits mehrere internationale Konzerttourneen gespielt und brilliert auch als erfolgreiche Kammermusikerin u. a. mit dem Weimar Guitar Quartet.

Veranstaltungsort: Gro├čes Haus | Veranstaltungsdauer: 120 Min. ohne Pause


Eintritt: VVK 25 Euro | AK 30 Euro
25 % Erm├Ą├čigungen f├╝r Sch├╝ler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, BfDler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard Besitzer*innen
Inhaber eines R├╝sselsheim-Pass erhalten 75% Erm├Ą├čigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abendkasse kostenlosen Eintritt.
Veranstaltungsort: Gro├čes Haus mit freier Platzwahl | Veranstaltungsdauer: 150Min. inkl. Pause


Veranstalter: Kulturzentrum das Rind/ VfK e.V.